Kurz Lehrgang in Wien: Sensorische Integration

"Wenn Kinder uns fordern, und wir nicht mehr weiterwissen..." - (20 UE)

Foto Sensorische Integration.jpg

Organisation des nächsten Kurses:

 

nächste Termin(e): Kurzlehrgang Sensorische Integration: 

 

Samstag 05.03.2022 von 9.30 - 18.00  Uhr (10 UE) sowie am  

Samstag 02.04.2022 von 9.30 - 18.00 Uhr. (10 UE)...

insgesamt: 20 UE.

Ort: Der Kurs findet am Samstag in der Praxis Gleichgewicht in der Dürergasse 6 in 1060 Wien statt (auf der Stiege 5 im 1. Halbstock, links).

 

Foto sensorische Integration_2.jpg

Kosten: für den gesamten Lehrgang: 320 Euro.

Einzelkursteilnahmen um 200 Euro.

„Wenn Kinder uns fordern, und wir nicht mehr weiterwissen...“

 

  • Kinder, die sich ständig bewegen und trotzdem noch zappelig sind

  • Kinder, die andere beißen, hauen oder zu fest anpacken

  • Kinder, die man fünf Mal ruft, darauf nicht reagieren aber gut hören

  • Kinder , die oft ängstlich oder weinerlich sind

  • Kinder, die geräuschempfindlich, aber selber sehr laut sind

  • Kinder, die sich schwer auf eine Sache konzentrieren können/regelmäßig den Morgenkreis verweigern  

  • Kinder, die keine Grenzen einhalten können

  • Kinder, die...                                                                                                                                            

 

 

Ein Workshop zum Verständnis von möglichen Ursachen  kindlichen Verhaltens, sowie Kennenlernen von Lösungsansätzen und Methoden der Förderung im pädagogischen Kindergruppenalltag.

 

Was wird vermittelt:

 

**Theoretisches Wissen über die frühkindliche Entwicklung im motorischen und sensorischen Bereich

** die Entwicklung der Basissinne und deren Bedeutung

** Praktische Übungen, Selbsterfahrung

** Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele

** Kennenlernen diverser Methoden zur Förderung

 

 

ReferentIn: Veronika Nuñez Oviedo

Elementarpädagogin, Zusatzqualifikation Motopädagogik und Motogeragogik bei valeo

Weiterbildung „ Sensorische Integration“ bei Ute Junge

Universitätslehrgang „Sensorisch integrative Mototherapie“ an der Universität Krems

Vereinsmitglied des akmö (Aktionskreis Motopädagogik Österreich)

 

Kontakt und Anmeldung:

grosses-schiff@grosses-schiff.org

+43 660 246 0275 Mag. Hartwig Imlinger

Was sind die Hintergründe dieser Verhaltensweisen und wie können wir damit umgehen und diese Kinder unterstützen?