Der Verein führt den Namen „Großes Schiff“, Verein zur Betreuung von Kindern sowie zur interkulturellen und pädagogischen Beschäftigung mit Kunst, Tanz, Theater und Musik.

Unser Programm legt großen Wert auf die Förderung und Partizipation von Menschen mit Migrationsbiografie sowie auf die Förderung der Diversität innerhalb der Gesellschaft.

Der Verein Großes Schiff existiert seit April 2010 und hat seinen Sitz in Wien in Österreich, seine Aktivitäten fanden bisher mehrheitlich in Wien statt, der Verein hat bereits Projekte in der EU sowie in anderen Teilen der Welt durchgeführt.

Warum dieser Name?

 

Der Name, den wir für unsere Organisation wähtlen, bezieht sich auf meine Familiengeschichte, die mit meinen Großeltern mütterlicherseits begann, die 1929 von Nordkroatien nach Nordargentinien wanderten und durch verschiedene Häfen fuhren, bis sie mit einem großen Schiff, in Buenos Aires ankamen.

Die Reise dauerte zwei Monate.

Der Kontrast und die Ähnlichkeit zur Migration heute... auf dem Seeweg zu wandern, als Symbol für Veränderung, Transformation und sogar Freiheit, wenn Sie möchten...

Somit wurde Großes Schiff zu dem Namen, den wir unserem Verein gaben.

 

Ivana Reyero, Mitgründerin